Diplom-Psychologe Gerd Schmithüsen

Psychologischer Psychotherapeut (Privat und alle Krankenkassen)

Psychoanalytiker (Öffnet externen Link in neuem FensterDPV / Öffnet externen Link in neuem FensterIPV / Öffnet externen Link in neuem FensterDGPT)


„Wir können den Beginn der Psychoanalyse als den Versuch beschreiben, das Unbegreifliche im Seelenleben begreifbar zu machen, und zwar mit den Instrumenten der freien Assoziation und des Zuhörens. Freud begann damit, dass er seinen Patienten zuhörte und alles, was sie sagten, äußerst ernst nahm, um daraus den unbewussten Sinn zu erschließen, natürlich, indem er nicht nur den Text, sondern auch Tonfall, Gesten und ähnliches einbezog.“
(Betty Joseph 1994, Psychisches Gleichgewicht und psychische Veränderung, S. 207)